Genres - Alle Bücher - Autor - Verlag und Bestellung - News - Partnerlinks - Gästebuch - Zurück

Teuer für ein Taschenbuch! Warum?

 

In Deutschland gibt es eine gesetzliche Buchpreisbindung.

Junge Autoren, und auch ich zähle mich zu diesen, bekommen nicht an jeder Ecke eine Chance zur Veröffentlichung.
Da jedoch eine Menge Diamanten in Schubladen schlummern, haben sich Verlage wie der meine auf die Fahne geschrieben, diese Autoren zu unterstützen.

Das Geheimnis ist Print on Demand, also Druck auf Anforderung... frei übersetzt.
Bestellen Sie eines meiner Bücher im Onlinebuchhandel oder in Ihrer Buchhandlung um die Ecke, so druckt mein Verlag dieses Exemplar extra für Sie und sendet es Ihnen zu.
Genial... keine große Lagerhaltung, nur das wird gedruckt, was auch wirklich gelesen wird.

Einen Haken gibt es natürlich auch bei diesem Konzept.
Die Kalkulation!
Niemand hat etwas zu verschenken und so müssen die Verlags- und Druckkosten anders kalkuliert werden als bei zum Beispiel einer Auflage von 50 oder gar 100 Tausend Stück und mehr. Keiner weiß ja im Vorfeld, wie viele Kunden dieses Buch mit nach Hause tragen wollen, also wirklich meine Leser werden oder mein Buch verschenken.

Dies schlägt sich im Preis nieder.
Seien Sie aber versichert... durch Ihren Kauf meiner Bücher schützen Sie die Umwelt, denn es gibt eben nicht die wie Blei im Buchhandel liegenden Bücher, die ganze Wälder kosteten und eines Tages im schlimmsten Falle geschreddert, im besten als sogenannte 'Mängelexemplare' auf dem Wühltisch im 99-Cent-Laden verkauft werden.

Der Preis ist hoch. Überdurchschnittlich hoch für ein Buch. Doch Sie werden sehen - oder eher lesen... jeden Cent ist es wert. Dabei ist meine Marge am Buch leider nicht höher als die bei anderen Verlagen.

Und ganz nebenbei... umso mehr Leser meine Bücher jetzt kaufen umso eher wird einer der ganz großen Verlage auf mich aufmerksam... und dann gibt es vielleicht die nächsten Titel für einen Ihnen dann entgegenkommenden Preis im Buchhandel? Mein Traum ist das zumindest. Auch mein Verlag drückt mir dafür die Daumen, denn für ihn ist es ein Beweis für das richtige Händchen bei der Auswahl der Autoren, wenn diese dann von gestandenen Verlagen umworben werden. Und damit aus diesem Traum nicht nur ein Ziel werden kann, sondern er in Erfüllung geht... brauche ich Sie und Ihre Unterstützung... kurz und gut: Ihre Investition in mein Buch.
Vielen Dank schon heute dafür!

INFORMATION FÜR PRESSE UND REZENSIONEN...
Natürlich können Sie als Journalist für Ihre Arbeit jederzeit ein kostenfreies Exemplar meiner Werke anfordern.
Dazu steht Ihnen mein Verlag gern zur Verfügung. Folgen Sie einfach dem Link zur Presseseite.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr

Stefan Jahnke

 

-------------------------------------------------------

© 2008-2021 by Stefan Jahnke, alle Rechte, besonders das Recht auf
    Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung, sind vorbehalten.

 

Genres - Alle Bücher - Autor - Rezensionsexemplare - News - Partnerlinks - Gästebuch - Zurück